Melden Sie sich bei Video Candy an
oder
Durch die Nutzung von PDF Candy stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung.
PDF verkleinern PDF bearbeiten PDF zusammenfügen PDF in Word
0
Letzte Dateien:
Dateiverfügbarkeit: 120 Minuten
Registrieren
Home
PDF in PNG
PNG VS JPG: Hauptunterschied
PNG VS JPG: Hauptunterschied

PNG VS JPG: Hauptunterschied

von Alexa Davis
Apr 19, 2023
560 Aufrufe

Wenn Sie mit Computerbildern vertraut sind, wissen Sie wahrscheinlich, dass es heutzutage viele Formate gibt. Wenn Sie beispielsweise eine neue Website erstellen, müssen Sie den Unterschied zwischen JPG- und PNG-Bildern kennen, um sie richtig verwenden zu können.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf den Kampf PNG VS JPG und finden heraus, wie sie sich unterscheiden und welche Art von Bild Sie in verschiedenen Kontexten verwenden sollten.

PNG VS JPG: Was bedeutet PNG?

PNG ist ein Akronym für Portable Network Graphics. Dies ist ein Raster- oder Bitmap-Format, was bedeutet, dass das Bild aus Informationsbits besteht, die dann auf einem Bildschirm in Pixel umgewandelt werden. Zusammen bilden die Pixel die Farben, aus denen das endgültige Bild besteht.

Die ersten PNGs (damals bekannt als PBF - Portable Bitmap Format) erschienen 1995. Damals war es ein großer Fortschritt in der Bildformatierung und bot 24-Bit-Farbe, im Gegensatz zu den damals verwendeten GIF-Bildern, die nur 8 Bit. Dies bedeutete, dass ein PNG-Format viel mehr Farbtöne und Schattierungen bieten und eine höhere Auflösung haben könnte. PNGs können jetzt auch mit 48 und 64 Bit arbeiten. Sie sind seit fast 30 Jahren weltweit beliebt.

JPG VS PNG: Was ist JPG?

JPG steht für Joint Photographic Experts Group. Dieses Bildformat ist älter als PNG, da es erstmals 1992 veröffentlicht wurde. Seine Entwicklung reicht jedoch bis Mitte der 1980er Jahre zurück. Eine JPG-Datei wird auch als JPEG bezeichnet.

Die Idee hinter dem JPG-Bildformat war es, die Dateigröße zu reduzieren. Da ein Bild eine riesige Datenmenge enthält, kann ein großer Teil davon komprimiert und reduziert werden, indem Farbinformationen entfernt und die Anzahl wiederholter Daten reduziert wird.

Diese Komprimierung wird als verlustbehaftete Komprimierung bezeichnet. Genau wie PNGs waren JPGs eine Verbesserung gegenüber GIFs. Eine JPG-Datei kann komplexere Bilder (wie ein Foto) aufnehmen und hat eine bessere Auflösung, während die Dateigröße reduziert wird.

PNG VS JPG: Was ist der Hauptunterschied?

Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen PNG- und JPG-Bildern. Beide unterstützen ähnliche Farbtiefe, Farbmanagement, Interlacing und Metadaten. Keines dieser beiden Formate unterstützt jedoch HDR, Ebenen oder Animationen.

Der Hauptunterschied zwischen PNG- und JPG-Dateien besteht darin, dass JPGs keine Bildtransparenz unterstützen, während PNGs dies tun. Außerdem unterstützen 1-8-Bit-PNGs die Farbindizierung, JPGs jedoch nicht.

Anwendungsfälle, die von beiden Formaten profitieren

Für diejenigen, die sich nicht sicher sind, welches Format sie zum Speichern eines Bildes wählen sollen, gibt es eine allgemeine Regel, die ihnen bei der Entscheidung hilft:

  • Verwenden Sie das PNG-Format für Bilder mit viel Text, transparente Bilder oder Bilder mit teilweise transparentem Hintergrund, Grafiken und Strichzeichnungen.

Wenn Farbbrillanz und Klarheit besonders wichtig sind, wählst du am besten das PNG-Format. Bilder mit plötzlichen Kontrast- oder Farbänderungen, wie Comic- oder Cartoon-Bilder, speichern Sie ebenfalls am besten als PNG-Dateien. Für die wiederholte Bearbeitung eignen sich PNG-Formate am besten, da sie während der Bearbeitung keine Daten verlieren.

  • Verwenden Sie JPG-Formate für fotorealistische Bilder und Fotos, die viele verschiedene Farben enthalten, solche ohne transparenten Hintergrund oder solche, die sehr speicherintensiv sind.

JPGs bieten sanfte Farbübergänge, wodurch sie sich besser für Fotorealismus und Fotografie eignen. Wenn Sie viel bearbeiten möchten, sind JPGs nicht das beste Format, da sie verlustbehaftet komprimiert sind und bei jeder Bearbeitung an Qualität und Daten verlieren.

PNG VS JPG: Zusammenfassung

Wenn Sie Bilder für eine Website verwenden, kann sich das Format darauf auswirken, wie schnell Ihre Website geladen wird. Es kann sich auch darauf auswirken, wie andere Grafiken und Bilder aussehen.

Natürlich gibt es Ausnahmen von dieser Regel, aber diese wichtigen Richtlinien reichen aus, um Ihnen ein grundlegendes Verständnis dafür zu vermitteln, welches Bildformat Sie sicher verwenden können. Unser Kampf zwischen PNG und JPG hat nichts gebracht: Beide Formate sind nützlich und erfüllen unterschiedliche Anforderungen, daher müssen Sie wissen, wann Sie das eine oder andere verwenden.

Spielen Sie mit Formaten, die Ihren Anforderungen entsprechen

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir mehrere Tools an einem Ort zusammengefasst, damit Sie nicht eine Reihe von Apps oder Programmen herunterladen müssen. PDF Candy bietet kostenlose Lösungen für die Arbeit mit Dateiformaten:

  • PNG-zu-PDF-Konverter - konvertiert mehrere PNG-Dateien in ein einziges PDF-Dokument.
  • PDF-zu-PNG-Konverter - wandelt jede PDF-Datei in ein hochwertiges Bild um, mit dem Sie weiterarbeiten können.
  • JPG-zu-PDF-Konverter - Kombinieren Sie JPG- und JPEG-Dateien in einem Dokument, das Sie an Kollegen oder Freunde senden können.
Einen Plan auswählen
Desktop + Web Jährlich
$ 4/Monat
$ 18/Monat
75%
OFF
Was ist enthalten?
  • Zugang zu PDF Candy Web
  • Zugang zu PDF Candy Desktop
  • Keine stündlichen Begrenzungen
  • Erhöhung der Dateigröße pro Aufgabe auf bis zu 500 MB
  • Verarbeitung mit hoher Priorität (keine Warteschlange)
  • Video Candy WEB
  • Image Candy WEB
Auswählen
Web Monatlich
$ 6/Monat
Was ist enthalten?
  • Zugang zu PDF Candy Web
  • Keine stündlichen Begrenzungen
  • Erhöhung der Dateigröße pro Aufgabe auf bis zu 500 MB
  • Verarbeitung mit hoher Priorität (keine Warteschlange)
Auswählen
Desktop + Web Lebenslang
$ 99
einmalige Zahlung
Was ist enthalten?
  • Zugang zu PDF Candy Web
  • Zugang zu PDF Candy Desktop
Auswählen
Ausgezeichnet
Trustpilot